«Dorothea – Der Film»

Ein Film von Emanuel Hänsenberger

Mit über 1800 Besucherinnen und Besuchern erhielt die Konzertreihe «Dorothea» im Oktober 2017 viel Zuspruch. Eine komplette Aufführung des Werks mit Nadja Räss, Wolfgang Sieber, Eberhard Rex, den Luzerner Sängerknaben und dem Orchester Santa Maria ist nun als Film erschienen. Der Zürcher Filmemacher Emanuel Hänsenberger präsentiert die Aufführung von «Dorothea» in der Hofkirche Luzern als packendes Live-Konzert-Erlebnis.

Bevor sich Niklaus von Flüe auf seine legendäre Pilgerfahrt begab, durchlebte er mit seiner Frau Dorothea eine zweijährige Existenzkrise. Dieser Abschied ist das Thema einer Kantate zu Ehren des Niklaus von Flüe, der 2017 vor 600 Jahren geboren wurde. Vor gerade mal 26 Jahren wurde der Komponist dieses Werks geboren – Joël von Moos. Der Obwaldner recherchierte, schrieb und komponierte zwei Jahre lang. Entstanden ist ein gewaltiges Werk, das Grenzen sprengt, Klassik und Jodel verbindet, und nicht zuletzt eine packende Geschichte erzählt.

Nadja Räss verschlägt es die Sprache

Und dafür hat sich der junge Komponist ein begnadetes Ensemble zusammengestellt: Da wäre auf der einen Seite Nadja Räss, die in Begleitung des Orchester Santa Maria die Dorothea verkörpert. Die Frau von Bruder Klaus hat in der erzählten Handlung immer wieder Momente, wo es ihr die Sprache verschlägt. Dann setzt der Jodel ein...

Mächtige Orgelklänge von Wolfgang Sieber

...es passt, und wahrscheinlich konnte nur die vielseitige Jodlerin Nadja Räss dem Stimmumfang dieser «Dorothea» gerecht werden. Abwechselnd dazu spricht immer wieder ihr Niklaus von Flüe, verkörpert vom Herrenensemble der Luzerner Sängerknaben. Aber wir spüren ihn auch. Durch die mächtigen, himmlisch anmutenden Orgelklänge von Wolfgang Sieber. Der Dirigent und Chorleiter Eberhard Rex rundet dieses stimmige Ensemble ab.

Denkmal, das noch lange nachhallen wird

So entstand in Joël von Moos' Kantate «Dorothea» ein packender Dialog, mehr noch, ein Werk, das die innere Dramatik zwischen Niklaus und Dorothea musikalisch aufbereitet und nachvollziehbar macht. Ein Denkmal, das noch lange nachhallen wird.

«Dorothea – Der Film»

Ein Film von Emanuel Hänsenberger

Live-Konzert vom 28. Oktober 2017 in der Hofkirche St. Leodegar im Hof, Luzern

Mit: Nadja Räss | Wolfgang Sieber | Eberhard Rex | Luzerner Sängerknaben | Orchester Santa Maria

JVM Productions & con affetto Musikproduktion

Laufzeit ca. 84 Minuten

Der Film ist ab sofort im Internet und bei folgenden Verkaufsstellen erhältlich:

Unter www.dorothea.ch, im Wallfahrtssekretariat Sachseln und im Museum Bruder Klaus Sachseln


Hier können Sie den Film direkt bestellen.

DVD: Limitierte Auflage!

«Dorothea» – Der Film

Live-Konzert vom 28. Oktober 2017

Ein Film von Emanuel Hänsenberger

JVM Productions & con affetto Musikproduktion

Laufzeit ca. 84 Minuten

DVD

CHF 30.00

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1